Git Repository in BitBucket importieren


Git ist eine der mächtigsten und zugleich auch die am weitesten verbreitete Versionsverwaltungssoftware. Auf dieser Basis setzt Bitbucket, welches ein webbasierter Hosting-Service für Git-Projekte mit kommerziellen und kostenlosen Benutzerkonten ist.

Ich stand malwieder vor einem kleinen Problem, welches ich ohne Recherchieren nicht lösen konnte. Mein Problem bestand darin, ein in die Jahre gekommenes lokales Git-Repository auf meinem Mac zu Bitbucket zu übertragen und in ein frisches Projekt einzuchecken. Der Lösungsweg funktioniert wie folgt:

1. Schritt: Anlegen eines neuen Bitbucket-Repository

Ein neues Bitbucket-Repository wird über den Menüpunkt Repository und dem Untermenüpunkt Repository erstellen in der Weboberfläche von Bitbucket angelegt. Durch den Klick auf Repository erstellen öffnet sich eine Eingabemaske, wo der Name des Repositories vergeben werden muss. Mit klick auf den Erstellen-Button wird ein neues Repository in Bitbucket angelegt.

2. Schritt: In altes Git Repository wechseln

Nun muss per Konsole in das Verzeichnis des lokalen Repositories gespruingen werden. Dazu wird das Terminal unter Mac OS X geöffnet und folgender Code eingegeben:

cd /User/max.mustermann/Documents/Sites/myproject/

3. Schritt: Remote Repository entfernen

Nach dem Wechseln in das bestehende Repo, müssen nun alle Verbindungen zum Remote Repository entfernt werden. Dies geschieht wie folgt:

git remote rm origin

4. Schritt: Bitbucket Repository hinterlegen

Nachdem alle Verbindungen zum alten Repository gekappt sind und muss die Verbindung zu Bitbucket hergestellt werden. Dies geschieht über die folgende Eingabe:

git remote add origin ssh://git@bitbucket.org/<username>/<project>.git

Bevor aber der Befehl ausgeführt wird muss noch <username> und <project> durch euren Nutzernamen und das angelegte Projekt bei Bitbucket ersetzt werden.

Durch die Eingabe von:

git remote -v

wird geprüft, ob die Änderungen korrekt übernommen wurden. Es sollte folgende Ausgabe erscheinen:

origin ssh://git@bitbucket.org/<username>/<project>.git (fetch)
origin ssh://git@bitbucket.org/<username>/<project>.git (push)

Im Anschluss müssen noch alle Daten initial an Bitbucket übertragen werden:

git push -u origin master

Durch den Wechsel zurück in den Browser und zu Bitbucket kann unter dem Menüpunk Quellcode der Inhalt eures Projektes betrachtet werden.

Quellenverzeichnis

Artikelbild, git-scm.com: https://git-scm.com/downloads/logos

Verwandte Beiträge


Über den Autor


Mathias Schmidt

Mathias Schmidt

Bitcoin:
QR-Code
scannen
Bitcoin-Adresse: 16WC9dTJqH7fYX9ndBjSJho14KpKYBHicS

Programmierer, DJ und Produzent von elektronischer Musik. Als Programmierer kennt sich Mathias vorallem im Bereich Onlineshops auf Basis von PHP / MySQL in Verbindung mit aktuellen Webtechnologien (HTML5 / CSS3 / etc.). Als Kontrast dazu ist Mathias unter dem Alterego Matthew S. als DJ und Produzent bekannt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste für diese Website. Mit der Nutzung der Website erklärst du dich damit einverstanden, dass die Website Cookies verwendet.